Muskellängen training

Das Trainingsprogramm Allgemeine Fitness ist perfekt für Dich, wenn Du Deine körperliche Vitalität und sportliche Leistungsfähigkeit erhalten und fördern möchtest. 

Ca. 80% der Rücken- und Gelenkbeschwerden sind auf muskuläre Dysbalancen zurückzuführen. Weiß man, dass diese muskulären Dysbalancen durch muskuläre Verkürzungen und mangelnde Muskelaktivierung entstehen, dann ist klar warum Beweglichkeits- und Krafttraining so wichtig für den Körper ist.

In der heutigen Gesellschaft ist unser Leben meist nach vorne ausgerichtet. Das hat zu Folge, dass sich unsere hintere Halsmuskulatur, unsere Brust-, Bauch- und Hüftbeugemuskulatur dieser Position nach und nach anpasst – die Muskeln “verkürzen” sich.

Aktive Belastung in einer vorgespannten Gelenkposition löst Muskellängenwachstum aus Im Gegensatz zum klassischen Krafttraining oder auch dem statisch-passivem Dehnen, wird der Muskel beim Muskellängentraining aktiv in einer „vorgedehnten” Position belastet. Der daraus entstehende Reiz löst das gewünschte Muskellängenwachstum aus. Der Muskel besitzt anschließend mehr Sarkomere (kleinste Einheit der Muskulatur) als vorher. Das fühlt sich zwar wie “Dehnen” an, entspricht aber einem statischen Krafttraining in der Gelenk-Endposition. Dieses Prinzip des Muskellängen- und Beweglichkeitstrainings ist die Basis der fle-xx Trainingsgeräte, die in Zusammenarbeit mit der ETH in Zürich entwickelt wurden.

Medisport Cordts

technik trifft therapie

öffnungszeiten

Montag - Freitag

8:00 - 20:00 Uhr

kontakt

04533 209832-22 - info@medisport-cordts.de

Lübecker Chaussee 4a - 23858 Reinfeld